Startseite Ärztekammer Steiermark
Fortbildungsportal
Startseite - Fortbildungsportal der Ärztekammer für Steiermark DFP-Kalender Veranstaltung DFP Infos

Für Ärztinnen und Ärzte: Der Weg zu Ihrem Fortbildungsdiplom

Punkte sammeln, Diplom beantragen - alles Online!
Hier kommen Sie zu Ihrem elektronischen Fortbildungskonto...

Die ÖÄK-Arztnummer
Um elektronisch Punkte sammeln zu können benötigen Sie Ihre ÖÄK-Arztnummer. Hier können Sie Ihre ÖÄK-Arztnummer selbst abfragen. Bitte vermerken Sie in Zukunft immer Ihre ÖÄK-Arztnummer auf allen Anwesenheits- und Anmeldelisten.


Ihr Fortbildungsdiplom beantragen Sie ganz einfach elektronisch über Ihr Fortbildungskonto.

Sie können alternativ dzt. noch Ihr Fortbildungsdiplom mittels Antragsformular (Papierantrag) beantragen. Sie finden hier das Antragsformular als PDF. Bitte reichen Sie das vollständig ausgefüllte Formular mit den Teilnahmebestätigungen bei Ihrer zuständigen Landesärztekammer ein. Sie können nur wahlweise entweder einen Papierantrag eingringen oder ihr Diplom über das elektronische Fortbildungskonto beantragen, ein Mischen der beiden Antragsformen ist leider nicht möglich. Der Vorteil beim elektronischen Fortbildungskonto liegt auf der Hand: Viele Ihrer erworbenen Punkte sind schon von den Veranstaltern eingebucht worden, Sie behalten einen Überblick und eine gute Dokumentation aller Fortbildungspunkte - auch der Fortbildungen aus der Vergangenheit!

Das Papierantragsformular können Sie hier downloaden, vollständig ausfüllen, ausdrucken und mit den Teilnahmebestätigungen (in Kopie) senden Sie per Post an: Ärztekammer für Steiermark, Kaiserfeldgasse 29, 8010 Graz


Wie müssen sich die Punkte verteilen? Bei den "Medizinischen Punkten" (Fachpunkten) haben Sie komplett freie Wahl, es müssen lediglich approbierte Punkte (Allgemeinmedizin oder jedes Fach) sein. Bei den "Sonstigen Fortbildungspunkten" können Sie alles verweden, auch nicht approbierte med. Fortbildungen oder beruflich notwendige Ausbildungen, die nicht rein medizinischer Natur sind (Bsp. Fremdsprachenkurs), jedoch für Ihren ärztlichen Beruf erforderlich sind. Auch im Ausland erworbene Punkte zählen im Ausmaß der angegebenen CME-Credits oder der approbierten Punkten einer deutschen Landesärztekammer bzw. 6 Punkte pro Tag (3 pro Halbtag), wenn keine detaillierten Angaben auf Ihrer Teilnahmebestätigung vorhanden sind.


Sie haben ein gültiges DFP-Diplom und möchten einen Ausdruck davon anfertigen oder als PDF gleich downloaden? Dies geht ganz einfach in Ihrem Fortbildungskonto www.meindfp.at >>>> Hier (PDF) sehen Sie wie...


Selbst Punkte buchen:
Sie können selbst Ihre im Ausland erworbenen Punkte oder vom Veranstalter nicht gebuchte DFP-Punkte in Ihr Fortbildungskonto einbuchen. Hier finden Sie die Anleitung.
Wenn Sie möchten, nimmt Ihnen aber auch ein kostenpflichtiger Service das Buchen der Punkte auf Ihr Konto ab. Hier finden Sie alle Infos.


Alles Wissenswerte zum Fortbildungsdiplom bietet Ihnen die österreichische akademie der ärzte auf ihrer Homepage.


Die "DFP - Verordnung über ärztliche Fortbildung" der Österreichischen Ärztekammer finden Sie hier.


Bei Fragen mailen Sie uns bitte oder rufen Sie uns an. Generelle Auskunft und Informationen erhalten Sie im Informations- und Mitgliederservice, Telefon 0316/8044-0 oder bei Fragen zu Ihren bereits eingebrachten Antrag bei Herrn Christian Hohl, Telefon 0316/8044-33.