Startseite Ärztekammer Steiermark
Fortbildungsportal
Startseite - Fortbildungsportal der Ärztekammer für Steiermark DFP-Kalender Veranstaltung DFP Infos

Organisation & Anmeldebedingungen

Grazer Fortbildungstage 2019 

Veranstalter, Auskunft & Anmeldung

Ärztekammer für Steiermark
Fortbildungsreferat
A-8010 Graz, Kaiserfeldgasse 29, Haus der Medizin
Tel.: +43/(0)316/8044-37, -32, -33
Fax: +43/(0)316/8044-132
E-Mail: fortbildung@aekstmk.or.at
www.aekstmk.or.at

Jede Anmeldung ist verbindlich und nur schriftlich möglich. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung zugesandt! Bitte achten Sie auf den Erhalt der Anmeldebestätigung!


Kongresskarte (Anmeldegebühr) – Stornogebühr
Die Kongresskarte ist immer zusätzlich zu einem Kurs/Seminar zu lösen.
Mit der Kongresskarte haben Sie Zutritt zu allen Plenarvorträgen im Congress Graz (Plenum im Saal Steiermark, Morgenvorlesungen, Symposien).

  • EUR 60,– Kongresskarte (Wochenkarte) Normalpreis
  • oder EUR 50,– Kongresskarte (Wochenkarte) Turnusärztin/-arzt ohne ius practicandi
  • oder EUR 40,– Tageskarte je Tag (Montag bis Samstag) - Achtung ab zwei Tagen ist die Wochenkarte günstiger!
  • EUR 25,– Stornogebühr (bei vollständiger Abmeldung vom Kongress bzw. je kostenpflichtigem Seminar/Kurs)

An- und Abmeldung zu Kursen/Seminaren

Eine Anmeldung zum Kongress (Kongresskarte siehe oben) ist erforderlich. Ihre Anmeldung zu einem Kurs bzw. Seminar ist verbindlich.
Die Vergabe der limitierten Plätze erfolgt in der Reihenfolge des Einlangens der Anmeldungen. Wenn Sie keinen Platz mehr erhalten, werden Sie unverbindlich auf der Warteliste geführt und verständigt, sobald ein Platz frei wird. Der Platz ist erst nach Zustellung der Anmeldebestätigung gesichert. Bitte achten Sie auf den Erhalt Ihrer Anmeldebestätigung.

Ein Widerruf Ihrer Bestellung ist innerhalb von 14 Tagen kostenfrei möglich. Hier informieren wir Sie über das Widerrufsrecht.
Eine Abmeldung oder Umbuchung ist bis spätestens 14 Tage vor Beginn des Kongresses, das ist der 23.09.2019, schriftlich möglich. Die Stornogebühr beträgt EUR 25,–. Danach kann der Kurs- bzw. Seminarbeitrag nur erstattet werden, wenn der Platz weitervergeben werden kann. Bei Nichtabmeldung bzw. Nichterscheinen ist in jedem Fall der volle Beitrag zu bezahlen. 


Ermäßigungen
Ärztinnen und Ärzte ohne Einkünfte und MedizinstudentInnen erhalten eine kostenlose Kongresskarte (bitte bei der Anmeldung angeben). Nach Maßgabe werden auf Anfrage auch bis zu 3 freie Mittagsseminarplätze vergeben. Bei Nichtabmeldung oder Nichterscheinen zum Freiplatz ist der volle Beitrag zu bezahlen.


DFP-Fortbildungskonto – www.meindfp.at
Die bei Vorträgen, Kursen und Seminaren absolvierten DFP-Fortbildungspunkte werden nach der Veranstaltung auf Ihr von der Österreichischen Akademie der Ärzte geführtes Online-Fortbildungskonto gebucht. Weitere Informationen über dieses Service erhalten Sie unter Tel. +43 (0)1/512 63 83-33 oder im Internet unter www.meindfp.at


DIA-Skriptum
Sie erhalten nach dem Kongress automatisch einen „Newsletter“ mit dem Link zum Dia-Skriptum aller Plenarvorträge durch unseren Hauptmedienpartner Medizin Medien Austria über die uns bekannte E-Mail-Adresse übermittelt. Wenn Sie dies nicht wünschen, teilen Sie uns das bitte schriftlich (Kontakt siehe ganz oben) mit. E-Mail


Seminarorte

Hier finden Sie die Seminarorte in Google Maps:
- Congress|Graz, Sparkassenplatz 3 >>>
- Ärztekammer Steiermark, Kaiserfeldgasse 29 >>>
- Steiermarkhof, Ekkehard-Hauer-Straße 33  >>>
- Universitätsklinik für Innere Medizin, Auenbruggerplatz 27 >>>
- Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Marschallgasse 12 >>> 2019 keine Veranstaltung
- Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Eggenberg, Bergstraße 27 >>>
- Labor Lorenz-Petek-Neubauer, Körösistraße 19 >>>
- SKA für Herz-Kreislauf-Rehabilitation der PV St. Radegund >>>


Bankverbindung
Ärztekammer für Steiermark, Verwendungszweck: „Grazer Fortbildungstage“
IBAN: AT91 4477 0000 0010 1338 (Volksbank Steiermark AG)
Für Zahlungen aus dem Ausland wird noch der BIC benötigt: VBOEATWWGRA


Unterkunft
Wenn Sie eine Unterkunft in Graz benötigen, wenden Sie sich bitte an GRAZTOURISMUS, 8010 Graz, Herrengasse 16
Tel.:  +43/(0)316/8075-0, Fax: +43/(0)316/8075-15
E-Mail: info@graztourismus.at
www.graztourismus.at


Parken
Kastner&Öhler-Tiefgarage (Kaiser-Franz-Josef-Kai) und Kunsthaus-Tiefgarage (Lendkai): 12 Stunden-Ticket um € 20,--. Vor der Ausfahrt beim dauerbesetzten Garagenservice in der Kastner&Öhler-Tiefgarage im 1. UG mit Nachweis der Kongressteilnahme (Programm oder Anmeldebestätigung) zu bezahlen.

CONTIPARK Tiefgarage (Andreas-Hofer-Platz): Kurzpark Tagestarif 07.00 bis 19.00 Uhr: max. € 12,- bzw. Kurzpark Nachttarif 19.00 bis 09.00 Uhr: max. € 4,-


Anreise mit Bahn oder Flugzeug
Die aktuellen Fahrpläne der Bundesbahn erfahren Sie im Internet unter www.oebb.at oder über die telefonische Zugauskunft,  Tel.: +43/(0)5/1717.
Die aktuellen Flugpläne erfahren Sie im Internet unter www.flughafen-graz.at oder unter der Telefonnummer +43(0)316/29020.


Lunch im Grazer Congress
An den Kongresstagen Donnerstag und Freitag bieten wir im Congress|Graz einen „schnellen“ Lunch zum Preis von € 17,-- an. Einen Bon für den Mittagsteller (inkl. 1 Getränk) erhalten Sie ohne Vorbestellung nur mehr nach Verfügbarkeit an der Registratur jeweils bis zum Ende der Vormittagspause. Bitte reservieren Sie hier Ihren Lunch daher möglichst frühzeitig, am besten im Voraus gleich mit Ihrer Erstanmeldung. Ganz­tägige Kurse mit dem gesonderten Hinweis „Preis inkl. Mittagsteller“ beinhalten bereits den Mittagsteller.


Erreichbarkeit während des Kongresses
Der CongressIGraz befindet sich in der Altstadt von Graz (Ecke Hauptplatz). Der Teilnehmereingang befindet sich am Sparkassenplatz 3.
Sie erreichen uns an den Kongresstagen Donnerstag bis Samstag im ­Kongressbüro, Congress|Graz, Stefaniensaal: Tel.: +43 (0)316/8088-652 und Fax: +43 (0)316/8044-132


Industrieausstellung
Durchführung und Anfragen: Mag. Maria Hamata, Kerstin Hamata
MAW Medizinische Ausstellungs- und Werbegesellschaft
A-1010 Wien, Freyung 6, E-Mail
Tel.: +43/(0)1/53663-38, Fax: +43/(0)1/5356016


Programmgestaltung
Das Fortbildungsteam unter der Leitung von Co-Fortbildungsreferent MR Dr. Paul Pavek und Fortbildungsreferent Univ.-Prof. Dr. Hermann Toplak
Organisationsleitung und Internet-Redaktion: Mirko A. Franschitz, MAS und Michaela Hutter
Für den Inhalt verantwortlich: Fortbildungsreferent Univ.-Prof. Dr. Hermann Toplak

Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.


Unser Titelfoto Der Schlossberg und die Innenstadt
In der Stadt und auf der Höh’ – das schließt sich in Graz keineswegs aus. Der Fluss, die einzigartige Altstadt und mitten drin ein Berg. Der Grazer Schlossberg ist Naturschauspiel, Naherholungsgebiet und Aussichtspunkt zugleich. Sie erreichen den Grazer Schlossberg über die 260 Stufen des Felsensteiges vom Schlossbergplatz aus. In kürzester Zeit gelangt man nach oben und genießt den herrlichen Ausblick auf Graz und Umgebung. Einer Burg, die vor über 1.000 Jahren auf dem Schlossberg errichtet wurde, verdankt die Stadt ihren Namen. Aus dem slawischen Gradec für „kleine Burg“ wurde später Graz.Quelle: www.graztourismus.at

Titelfoto: Harry Schiffer
Artwork: tmcom