Startseite Ärztekammer Steiermark
Fortbildungsportal
Startseite - Fortbildungsportal der Ärztekammer für Steiermark DFP-Kalender Veranstaltung DFP Infos

Herzlich Willkommen zu den 31. Grazer Fortbildungstagen

Wieder normal - Wieder Grazer Fortbildungstage

Wir alle wünschen uns ein Stück Normalität zurück. Dazu gehört „normale Fortbildung“, nicht per Video, sondern „live“ als normales Zusammentreffen. Das Fortbildungsreferat der Ärztekammer Steiermark will alles tun, um diesem Wunsch gerecht zu werden. Mit – fast – normalen Grazer Fortbildungstagen im Oktober 2021. Natürlich mit obligatorischen Tests, mit Masken, mit – hoffentlich – geimpften Teilnehmerinnen und Teilnehmern, mit einem klugen Sicherheitskonzept.

Eine Absage ist nicht völlig ausgeschlossen, aber sie soll mit allen Kräften vermieden werden. Das ist eine mutige und gleichzeitig vernünftige Entscheidung. Gerade, weil unser Fortbildungsreferent Hermann Toplak viel Erfahrung mit virtuellen Veranstaltungen hat, kennt er auch ihre Grenzen, gerade in der ärztlichen Fortbildung. Weswegen Fortbildung „in echt“ die erste Wahl ist.

Dass damit eine hohe Verantwortung und erhöhter Organisationsaufwand verbunden ist, wissen wir. Und wissen zu schätzen, dass unser Fortbildungsteam das auf sich nimmt.

Mögen diese 31. Grazer Fortbildungstage stattfinden können.
Möge die Übung gelingen.
Mögen wir wieder zusammenkommen dürfen.

Herzlichst

Dr. Herwig Lindner
Präsident der Ärztekammer für Steiermark


Rückkehr zu den Dimensionen

Ein Jahr der Pandemie liegt hinter uns und unser Leben wie auch die Fortbildung haben sich fundamental verändert.

Unsere Kommunikation hat sich hinter Bildschirme verlagert und dadurch viele Dimensionen verloren. Der persönliche Kontakt, das Spüren des Gegenübers und der jeweiligen Emotionen und Reaktionen verleihen Präsenzveranstaltungen weit mehr Tiefe als das gesprochene Wort. Darüber hinaus ist gute Fortbildung auch außerhalb von Vorträgen durch das Gespräch und das Netzwerken geprägt.

Wir wollen daher heuer ganz bewußt die erforderlichen Maßnahmen auf uns nehmen, um all das wieder von Neuem entdecken und erleben zu können.

Wir freuen uns auf Sie, auf Ihr Kommen und jeden Input bei den Grazer Fortbildungstagen 2021.

Ihr

Univ.-Prof. Dr. Hermann Toplak
Fortbildungsreferent der Ärztekammer für Steiermark


Grußworte


 c_Erwin_Scheriau
Lehrreiche Tagung und spannender Austausch

Wie wichtig Erfahrungs- und Wissensaustausch sein kann, haben uns ganz besonders die vergangenen Monate der Pandemie-Bekämpfung gezeigt. Ob es nun am Anfang die grundlegenden Informationen über das – damals noch – neuartige Virus waren, oder später die Diskussion über seltene Nebenwirkungen bei einem Impfstoff: Durch nationalen wie auch internationalen Austausch über neueste Erkenntnisse konnten die Herausforderungen effektiv bewältigt werden.

Obwohl die Pandemie das bestimmende Thema seit ihrem Ausbruch ist, darf dabei nicht vergessen werden, dass in allen Bereichen, besonders im Gesund- heitsbereich, die üblichen Aufgaben nicht weniger geworden sind.
Doch die Ärztinnen und Ärzte in Österreich und der Steiermark scheuten sich nicht vor dieser Doppelbelastung: In konstruktiver Zusammenarbeit zwischen Land und Ärztekammer konnte in der Steiermark so am Anfang des Jahres eine Impfstrategie erstellt werden, die, unter Einbeziehung von rund 800 niederge- lassenen Medizinerinnen und Medizinern als eine tragende Säule, in Österreich in der Form einzigartig ist.

Für diesen Einsatz für die steirische Bevölkerung und gegen das Virus gebührt allen Medizinerinnen und Medizinern, so wie den Verantwortungsträgerinnen und -trägern der Ärztekammer Steiermark ein ganz besonderer Dank.

Uns allen hat die Pandemie viel abverlangt. Besonders schmerzlich ist das Fehlen von persönlichem Kontakt, bedingt durch die Kontaktbeschränkungen. Bei der Durchführung dieser Tagung im Oktober 2021 wird es hoffentlich wieder möglich sein, dass Sie sich durch eine umfassende Test- und Impfstrategie tatsächlich zum bereits 31. Mal zu den Grazer Fortbildungstagen treffen können. Ich wünsche Ihnen eine lehrreiche Tagung und einen spannenden Austausch!

Ein steirisches „Glück auf“!

Hermann Schützenhöfer
Landeshauptmann der Steiermark


c_Marija_Kanizaj
Ständiges Lernen-Müssen

Zum Zeitpunkt, an dem ich Ihnen diesen Zeilen übermitteln darf, hoffen wir alle, dass Sie Ihre traditionsreichen Fort­ bildungstage nach der ungewollten Pause 2020 nun wieder in Präsenz veranstalten können.

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung!“ Dieser schon früher oft und gerne zitierte Satz von Martin Buber hat in Zeiten von Covid-19 nicht nur an Aktualität, sondern auch an Relevanz gewonnen.

Sie, die Ärztinnen und Ärzte, und wir in der Politik sitzen hier wohl im sprichwörtlich selben Boot. Wo der unmittelbare Kontakt fehlt, entstehen Ungewissheit und zugleich die Sehnsucht nach einem Miteinander, das mit dem Wort „Normalität“ nur höchst unzulänglich beschrieben werden kann.

Ich darf dieses Grußwort vor allem aber auch dazu nutzen, Ihnen allen meinen großen Dank für Ihr Engagement in diesen schweren Monaten der Pandemie auszudrücken. Wie oft haben wir davon gesprochen, dass dies die seit Jahr- zehnten größte Herausforderung für unsere Gesellschaft sei. Und in der Tat war dieses ständige Lernen-Müssen in Echtzeit vor allem auch ein unglaublicher Kraftakt des medizinischen Bereichs.

So darf ich Ihnen zu den 31. Grazer Fortbildungstagen der Ärztekammer für Steiermark alles Gute und viel Erfolg wünschen.

Mag. Siegfried Nagl
Bürgermeister der Landeshauptstadt Graz